skippycraft.at

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Wolle198

Seiten: [1]
1
Infos und Neuigkeiten / Re: Minigames auf dem Eventserver
« am: 03. Dezember 2017, 13:53:08 »
Zur Feier des Tages, eine weitere Spielbeschreibung.

Basketball findet ihr bei den Multi-Games.

Eckdaten:
Spieleranzahl: 2 Spieler
Dauer:         ~ 5-10 Min
Schwierigkeit: mittel

Ziel des Spiels:

Erziele vor deinem Gegner 5 Punkte

Regelwerk:

Es wird abwechselnd ein Ball geworfen.

Steuerung

° Nimm dir einen Ball und laufe auf den Slimeblock Launcher zu
° Wirf den Ball im richtigen Moment
° Es gibt einen Resetknopf um ein Spiel neu zu starten
° Bälle die nicht mehr gebraucht werden, bitte in die Ballrückgabe werfen.

Besonderheiten:

Übung macht den Meister. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Falls ihr Probleme habt, meldet euch bitte, nur so können wir euch helfen :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

2
Infos und Neuigkeiten / Minigames auf dem Eventserver
« am: 03. Dezember 2017, 13:36:44 »
1. Advent, Zeit für eine neue Spielbeschreibung.

Entscheide dich! findet ihr bei den Solo Games.

Eckdaten:
Spieleranzahl: 1 Spieler
Dauer:         ~ 1-30 Min
Schwierigkeit: leicht

Ziel des Spiels:

Überleben.

Regelwerk:

Stell dir vor, du wachst auf in einem dunklen Raum, doch als du den Lichtschalter suchst, bemerkst du, dass das Zimmer vollkommen leer ist.
Du hast nichts bei dir außer dein Handy, dass aber nur nich 5% Akku hat.
Aber Moment....Wer bist du eigentlich? Max? Emil? Keine Ahnung...
Auf der Suche nach Antworten öffnest du die Notizen-App.
Du findest nur einen Eintrag: RuF nicbt DiE PoLizeo!
Du bist verwirrt.... Stolpernd und mit beiden Armen vorgestreckt erkundest du das Zimmer...
Was für ein Albtraum!
Bloß ist das hier die Realität... Oder auch nicht?

Entscheide dich wie es weiter geht!

Steuerung

° Laufen und springen.

Besonderheiten:

Keine

Falls ihr Probleme habt, meldet euch bitte, nur so können wir euch helfen :D
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

3
Infos und Neuigkeiten / Re: Minigames auf dem Eventserver
« am: 27. November 2017, 10:37:47 »
Heute wieder ein cooles Multigame.

Schiffe vesenken

Eckdaten:
Spieleranzahl: 2 Spieler
Dauer:         20-30 Min
Schwierigkeit: leicht

Ziel des Spiels:

Versenke alle Schiffe deines Gegners.

Regelwerk:

Jeder Spieler hat 1x2er Boot, 2x3er Boote, 1x4er Boot, 1x5er Boot.
Gesetzte Boote, dürfen nicht direkt aneinenander sein, und auch nicht auf dem nächstliegenden diagonale Feld befinden.
Nacheinander wird immer ein Hebel umgelegt, das ist ein Schuss.

Ihr könnt 1 gegen 1 spielen, oder in Teams und euch abwechseln.

Steuerung

° Zu Beginn bitte alle Schalter ausmachen.
° Boote setzen, indem ihr Blöcke im Nebenraum auf die Beobachter setzt. 1 Block auf einem Beobachter ist eine Bootlängeneinheit, also 5er Boot, sind 5
  Blöcke auf 5 Beobachter in eine Reihe zu setzen.
° Wer dran ist, seht ihr an der Lampe mittig unter der Hebelwand.
° Wenn ihr einen Zug beendet habt bitte auf dem Knopf an dem mittleren Lampen drücken.
° Ob ihr getroffen habe seht ihr dann auf dem Boden wenn die zugehörige Lampe angeht.
° Habt ihr getroffen, so dürft ihr noch einmal schießen.
° Wenn ihr ferig seid bitte alle Blöcke von den Beobachtern entfernen, und alle Hebel umlegen, sodass alle Lampen aus sind.

Besonderheiten:

An den mittig platzierten Lampen befindet sich ein Warp-Punkt, mit dem ihr euch zum anderen Spieler warpen könnt, um zu sehen was schon bei dir getroffen wurde.

Falls ihr Probleme habt, meldet euch bitte, nur so können wir euch helfen :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

4
Infos und Neuigkeiten / Re: Minigames auf dem Eventserver
« am: 26. November 2017, 11:15:49 »
Nun ist ein Solo-Multigame dran.

Deathcube findet ihr bei den Solo Games.

Eckdaten:
Spieleranzahl: 1-∞ Spieler
Dauer:         ~ 5-10 Min
Schwierigkeit: mittel

Ziel des Spiels:

Verzwickt! FInde hier im Deathcube deinen Weg nach oben durch diesen...Haufen aus Blöcken.

Regelwerk:

Nicht sterben :D unten ist Lava.

Ihr könnt es alleine versuche oder mit anderen um die Wette machen.

Steuerung

° Laufen und springen

Besonderheiten:

In Lava stirbt man.

Falls ihr Probleme habt, meldet euch bitte, nur so können wir euch helfen :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

5
Infos und Neuigkeiten / Re: Minigames auf dem Eventserver
« am: 25. November 2017, 15:59:46 »
So ihr Lieben,

es ist Zeit mit der Vorstellung zu beginnen!
Gerne ich möchte ich mit dem neusten Multigame starten, da es relativ komplex am Anfang scheint, jedoch sehr logisch ist, wenn es verständlich erklärt wurde.

Wie ihr es der Überschrift entnehmen könnt geht es hier um Mensch ärgere dich nicht.

Eckdaten:
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Dauer:         ~ 45-60 Min.
Schwierigkeit: leicht

Ziel des Spiels:

Alle 4 Figuren, seiner Farbe ins Ziel bringen.(natürlich könnt ihr auch vorher festlegen, dass ihr mit weiniger Figuren spielen möchtet, wenn es schneller gehen soll)

Regelwerk:

Es wird nacheinander im Uhrzeigersinn gewürfelt. (Wer anfangen soll könnt ihr natürlich auch auswürfeln) Solange sich alle Figuren einer Farbe im Haus befinden, hat der Spieler oder die Spielerin, drei mal, die Chance eine 6 zu würfeln. Gelingt es nicht, ist der oder die Nächste dran. Generell gilt, wer eine 6 hat darf erneut würfeln. Im Ziel kann nicht rückwärts gegangen werden.

Optionale Zusatzregeln: Nicht befolgen der Regeln, führt dazu, dass die Figur, die Regelwidrig gehandelt hat wieder ins Haus muss.

1. Erst Platz frei machen, bevor eine andere Figur gesetzt wird. Bevor eine Figur eingesetzt werden darf muss das Feld vor den Startfeldern frei sein. Ist dies nicht der Fall, so muss die Figur Platz frei machen. Bei Missachtung, geht es für die Figur, die auf dem Starfeld steht, wieder nach Hause.

2. Schlagzwang. Wer kann muss schlagen. Bei Missachtung, geht es für die Figur, die hätte schlagen können, nach Hause.

2.1 Sind Zusatzregel 1 und 2 aktiv, so gilt Platz frei machen vor schlagen.

3. Im Ziel darf nicht gesprungen werden. Wer schon eine Figur im Zielbereich hat, darf nicht mit einer anderen Figur daran vorbei, sondern muss passend würfeln. Dazu ein Beispiel: 2 Figuren befinden sich im Haus, eine 1 Feld vor dem Ende des Zeilbereiches und eine direkt hinter dieser Figur so hat der Spieler nur die Möglichkeit eine 1 oder eine 6 zu würfeln, und das nur einmal jede Runde, wenn die Figur durch eine 1 Komplett im Ziel ist so hat er immernoch nur die Chance eine 1 oder 6 zu würfeln, da die zweite Figur nun Platz hat einen nach vorne zu gehen. Sobald nur noch eine 6 zu würfeln geht, darf man wieder 3 mal würfeln.

Steuerung:

° Der Würfel befindet sich in der Mitte am Rand des Spielfeldes. Hebel runter = Würfeln, Hebel hoch = Reset um neu würfeln zu können.

° Um das Spiel für den Start zu preparieren, alle Holzknöpfe links neben den Figuren, die sich auf dem Spielfeld befinden drücken, dann den Knopf in der
  Mitte des Spielfeldes drücken und dann über alle Druckplatten, die da sind laufen. Nun noch fehlende Figuren, mithilfe der Holzknöpfe neben den
  Startfeldern, aus dem Jenseits holen.

° Um eine Figur aus dem Haus zu holen, einen der Steinknöpfe drücken.

° Um die Figur vorwärts zu bewegen einfach auf den Steinknopf hinter der Figur drücken. Achtung: Im Zielbereich müssen  
  die Knöpfe vor der Figur gedrückt werden, sonst muss eure Figur eine zweite Runde laufen.

° Sollte sich auf eurem Weg eine Figur befinden, an der ihr vorbei müsst, so drückt auf dem Holzknopf neben der Figur, an der ihr vorbei möchtet. Geht nun
  vorbei und stellt euch dann auf die Steindruckplatte, damit die Figur an der ihr vorbei seid, wieder auf dem Spielfeld ist.

° Solltet ihr direkt auf einer gegnerischen Figur landen, so drück auf den Holzknopf, links neben der zu schlagenden Figur, dann auf den Knopf in der Mitte
  des Spielfeldes, geht dann auf die Druckplatte und setzt erst dann eure Figur auf das Feld.

° Um eine geschlagene Figur wieder ins Haus zu holen, einfach auf einen der Holzköpfe an den Startfeldern drücken.

Besonderheiten:

Keine Figur kann rückwärts laufen.
Achtung: Im Zielbereich müssen die Knöpfe vor der Figur gedrückt werden, sonst muss eure Figur eine zweite Runde laufen.

Falls ihr Probleme habt, meldet euch bitte, nur so können wir euch helfen :)
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

6
Infos und Neuigkeiten / Minigames auf dem Eventserver
« am: 25. November 2017, 14:56:22 »
Hallo ihr lieben,

langsam finde ich, dass es an der Zeit ist den Minigames auf dem Eventserver mehr Beachtung zu schenken.
Das Eventteam gibt sich große Mühe zu eurer Unterhaltung beizutragen, vorallem mit den Events, aber es gibt auch vom Eventteam gebaute Dauerevents, die ihr jeder Zeit spielen könnt, ob Solo oder Multi-games könnt ihr selbst entscheiden.

In den kommenden Tagen möchte ich anfangen euch hier unter dem Post, die verschiedenen Dauerevents vorzustellen.

Erklärungen gibt es selbstverständlich auch bei jedem Event selbst. Die Dauerevents, erreicht man mit /warp event und dann mit dem Warpschild an der kleinen roten Wand

Hier schonmal eine Liste von allen derzeitigen Dauerevent, bei Änderungen werden ich natürlich diesen Beitrag bearbeiten.

Sologames:


° Keep it Simple!
° Increadible
° Entscheide dich!
° Labyrinthe I-III
° Tempelrun
° Dark Jump
° Skin Jump
° Maya Tempel
° Deathcube

Multigames:

° Basketball
° Kopfschmerzhütte
° PvP
° Schiffe versenken
° Vier gewinnt
° Mensch ärgere dich nicht!

Wenn ihr Fragen habt, stellt sie gerne, wir helfen euch gerne weiter

LG Wolle
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

7
Infos und Neuigkeiten / MiniGame-Server und GameBox
« am: 10. Oktober 2017, 10:37:29 »
Hallo liebe Skippycraft-Community, hallo liebes Team,

endlich ist es soweit, der MiniGame-Server sowie die GameBox, stehen euch ab sofort zur Verfügung.
Damit ihr auch wisst, was euch erwartet, möchte ich euch einmal vorstellen, was die Neuerung mit sich bringt.

Beginnen wir mit der GameBox:
Mit dem Befehel: /gamebox öffnet ihr die Gamebox. In der Gamebox befinden sich folgende Spiele:
Smaragt: GemCrush (vom Prinzip her wie Candy Crush/Jewels)
gelber Wollblock: Sudoku
Cookie: Cookie Clicker (Du backst Kekse und mit welchen du Gebäude kaufen kannst die weitere Kekse produzieren, produziere mehr Kekse als alle anderen)
TNT-Block: Minesweeper
Leder: Whac a Mole (Classic: Wenn ein Maulwurf auf taucht verpasse ihm einen. Creeper vs Humans: Schlage die Creeper,aber nicht die Menschen
blauer Ton: 2048 (gleiche Zahlen müssen zusammengeschoben werden)
Wenn ihr Spiele spielt, bekommt ihr Tokens, mit denen ihr im Gamebox-Shop einkaufen könnt.
Wenn ihr ein Spiel beendet habt, bitte auf Schließen unten in der Mitte klicken, sonst wird euer Punktestand nicht gespeichert!

Nun zum Minigame-Server. Der Minigame Server ist ein "eigener" Server, ihr habt nicht das Inventar aus der Hauptwelt. Zum Minigame-Sever gelangt ihr mit /warp minigames.
Dort gibt es folgende Spielmodi:
Bedwars (Zerstört die Betten des gegnerischen Teams und beschützt die Betten eures Teams)
Masterbuilders (Baut Dinge schneller nach, als euer Gegner)
Paintball (beschießt das generische Team mit Schneebällen)

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Spielen auf dem Minigame-Server und mit der GameBox.
Bei Fragen oder Problemen, wendet euch bitte ingame oder bei Discord an Jens_007.

Wolle
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lukas_black

8
Infos und Neuigkeiten / Musterhäuser
« am: 02. September 2017, 12:12:05 »
Hallo liebe Skippycraft-Community, liebes Team, :)

endlich ist es so weit, die Grundstücke für die Musterhäuser/gebäude wurden angelegt, bisher nur 25x25, also für die StarterGSe.

Du weißt nicht was Musterhäuser bedeuten?

Kein Problem, hier eine kleine Erläuterung:

* Es gibt einen Bereich in der GS-Welt den ihr mit dem Warp /warp musterhaus erreichen könnt.
* Dort befinden sich mehrere Grundstücke, die ihr für 500$ kaufen könnt und eurer Kreativität freien lauf lassen könnt
* Ihr könnt dort ein Haus/Gebäude/Landschaft bauen und dieses dann zu Verkauf anbieten, wobei ihr euch den Preis selbst aussuchen könnt.
* User die beispielweise nicht die Lust/Zeit oder einfach nicht das Talent zum bauen haben, können dann durch die Straßen laufen und sich die Bauten
  anschauen und gegebenfalls kaufen (oder sich einfach Inspirationen holen).
* Gebaut wird im Survial
* Wenn ihr euch ein GS zugelegt habt, bitte einem Gamemaster Bescheid sagen, damit er ein Schild mit Baubeginn dranmachen
  kann

Was passiet wenn es zur Fertigstellung der Bauten kommt?

* Hat der Besitzer seine Bauten feritg gestellt, stellt er sich auf sein GS und kann mit /as resell Preis das Grundstück zu seinem Wunschpreis zum
  Verkauf anbieten. Mit /as stoppresell kann der Weiterverkauf gestoppt werden
* Bitte bei einem Gamemaster Bescheid geben, damit er ein Schild mit Fertigstellungsdatum dran machen kann
* Damit nicht Grundstücke gekauft und unbebaut bleiben gibt es eine Zeitvorgabe von 2 Wochen. In diesen 2 Wochen muss das Grundstück bebaut werden
  (gesonderte Bedinungen, wie ein Urlaub, können mit einem Gamemaster oder höher besprochen werden.)
* Wird das Haus sichtbar nicht innerhalb dieser 2 Wochen gebaut, wird das GS gecuttet und wieder zum Verkauf freigegeben.


Was passiert nun, wenn sich ein User für ein Haus entschieden hat?

* Der User kauft das Grundstück an dem sich das Schild zum Weiterverkauf befindet. Nun meldet sich der Käufer bei einem Gamemaster oder höher, welcher das
  Haus nun dorthin verschieben kann wo er er haben möchte.
* Der Gamemaster oder höher kopiert das Gebaute nun dorthin wo es der Käufer haben möchte. Die Kopiervorlage wird gecuttet.
* Nun kann ein neues Grundstück gekauft und etwas neues gebaut werden.


Was passiert, wenn sich niemand findet der das Gebaute kaufen möchte?

* Das Gebaute steht einen Monat lang nach Fertigstellung zum Verkauf
* Ist der Monat rum, muss der Besitzer entweder den Preis ändern, oder das Gebaute umbauen/abreißen und neu bauen
* Geschieht dies nicht, wird das Grundstück gecuttet und wieder zum Verkauf angeboten

Wenn die Musterhäuser ein Erfolg sind lässt sich bestimmt auch über größere Grundstücke für Musterhäuser reden, aber erstmal wird es nur 25x25 GSe geben.

Für weitere Fragen stehe ich natürlich weiterhin zur Verfügung

Liebste Grüße
Wolle
Folgende Mitglieder bedankten sich: robmango, cryox, Lukas_black

Seiten: [1]